So tragen Sie sich in unser Installateursverzeichnis ein

Als Elektroinstallateur sind Sie ein wichtiges Bindeglied zu den Stromverbrauchern in unserem Versorgungsgebiet. 

Auf dieser Seite haben wir alle wichtigen Informationen zusammengefasst, die Sie benötigen, um sich in unser Installateurverzeichnis einzutragen. 

Sie möchten eine Gasteintragung? Dann klicken Sie hier für weitere Informationen.

Drei Schritte zu Ihrer Eintragung

Schritt 1

Checkliste Icon

Prüfen Sie die Voraussetzungen für eine Eintragung.  

Schritt 2

E-Mail Icon

Senden Sie uns Ihren Antrag für die Eintragung in das Installateurverzeichnis.

Schritt 3

Brief Icon

Sie erhalten Ihre Eintragungsnummer und Ihren Elektroinstallateurausweis.

Um sich in unser Installateurverzeichnis eintragen zu lassen, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Ihr Firmensitz muss im Netzgebiet der Pfalzwerke Netz AG sein 
  • Ihr Gewerbe muss nach §14 der Gewerbeordnung (GewO) bei der zuständigen Behörde angezeigt sein 
  • Sie benötigen eine Eintragung in die Handwerksrolle mit dem Elektrotechniker-Handwerk 
  • Die verantwortliche Elektrofachkraft verfügt über fachliche Qualifikation nach der Verfahrensordnung „Sachkundenachweis für den Anschluss elektrischer Anlagen an das Niederspannungsnetz“ 

  • Sie erfüllen die "Richtlinie für die Werkstattausrüstung von Betrieben des Elektrotechniker-Handwerks" 

Folgende Richtlinien und Dokumente helfen Ihnen bei der Prüfung: 

Wenn Sie offene Fragen haben, erreichen Sie uns per E-Mail über ivz@pfalzwerke-netz.de.

Sie haben die Voraussetzungen für eine Eintragung geprüft? Dann füllen Sie bitte den Antrag für die Eintragung in unser Installateurverzeichnis (IVZ) vollständig aus und vereinbaren mit Ihrem zuständigen BIA-Beauftragten einen Termin für die Werkstattabnahme. Die Kontaktdtaen des für Sie zuständigen BIA-Beauftragten erhalten Sie auf Anfrage.

Beachten Sie bitte, dass der BIA-Beauftragte auch Ihren Antrag für die Eintragung in das IVZ unterschreibt. 
Schicken Sie uns die kompletten Unterlagen zu. Dies umfasst den Antrag für die Eintragung in das IVZ, den Sachnachweis sowie eine Kopie aktueller VDE-Abos. 

Sie erfüllen alle Voraussetzungen und Ihr Antrag auf Eintragung ins Installateurverzeichnis liegt uns vollständig ausgefüllt mit allen Nachweisen und unterschrieben vor. Wir nehmen dann für Sie die Eintragung in unserem Installateurverzeichnis vor. Als Nachweis Ihrer Eintragung erhalten Sie einen Elektroinstallateurausweis mit Ihrer gültigen Eintragungsnummer auf dem Postweg.

Bitte informieren Sie sich vor Arbeitsbeginn über die gültigen Technischen Anschlussbedingungen der Pfalzwerke Netz AG.

Sie möchten eine Gasteintragung.

Die schöne Nachricht vorab. Wenn Sie in das Installateurverzeichnis eines anderen Netzbetreibers eingetragen sind und Sie Arbeiten im Netzgebiet der Pfalzwerke Netz AG ausführen möchten, benötigen Sie keine Gasteintragung.

Auf Nachfrage bitten wir Sie jedoch, uns eine Kopie Ihres Installateuausweises zu überlassen. Bitte informieren Sie sich vor Arbeitsbeginn über die gültigen Technischen Anschlussbedingungen der Pfalzwerke Netz AG.

Benötigte Formulare

Relevante Downloads

Grundsätze zur Zusammenarbeit 

Verfahrensordnung Sachkundehinweis

Richtlinie für die Werkstattausrüstung

Support Icon

Ihr Ansprechpartner*innen für Installateure

Wir sind für Sie da.


Tel.: 0621/57057-2000
Fax.: 0621/57057-2091
E-Mail schreiben


Kurfürstenstraße 29
67061 Ludwigshafen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Hat Ihnen der Inhalt dieser Seite weitergeholfen?

Voting abgeschickt

Vielen Dank, Ihr Feedback freut uns!

Das tut uns leid!

Möchten Sie uns mitteilen, was Ihnen nicht gefällt?

Zum Kontaktformular

Wie können wir Ihnen helfen?

Zum Kontaktformular