Unsere Differenzmenge

Als Betreiber eines Elektrizitätsverteilernetzes führen wir einen Differenzbilanzkreis. Dieser erfasst ausschließlich die Abweichungen der Gesamtheit der Letztverbraucher, die mit standardisierten Lastprofilen bilanziert werden. Letztverbraucher werden nicht bilanziert. So sieht es § 12 Abs. 3 Satz 3 der Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV, lfd. Nr. 10) vor.

Ergebnisse der Differenzbilanzierung


Die Ergebnisse unserer Differenzbilanzierung gemäß § 12 Abs. 3 Satz 3 StromNZV finden Sie hier.
 

Veröffentlichung downloaden


 

Jahresmehr- und Jahresmindermengen


Die Abrechnung der Jahresmehr- und Jahresmindermengen erfolgt nach Ablauf des jeweiligen Abrechnungsjahres zwischen Lieferanten und Netzbetreiber oder zwischen Kunden und Netzbetreiber. Gemäß § 13 Abs. 3 Satz 3-5 der Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV, lfd. Nr. 11) berechnen wir auf Grundlage der monatlichen Marktpreise einen einheitlichen Preis für die Jahresmehr- und Jahresmindermengen.
 

Veröffentlichung downloaden

Wie können wir Ihnen helfen?

Zum Kontaktformular